SVA-Information: SV Amstetten 1946 e.V. trennt sich von Ilker Sahin

SVA Etiketten.002Werte Leser, Ilker Sahin ist ab sofort nicht mehr Trainer der Aktiven Mannschaft des SV Amstetten. Diese Entscheidung wurde von Sahin selber getroffen und er teilte dies am Montag Mittag den Verantwortlichen mit.  Nach einem ausführlichen Gespräch fand man keine Lösung der Situation und beschloss die einvernehmliche Trennung. Ausschlaggebend war das zuletzt zerrüttete Verhältnis zwischen Teilen der Mannschaft und dem Coach. Zum Erfolg gehört natürlich ein funktionierendes Miteinander zwischen Team und Trainer. Ilker Sahin war zu Beginn der laufenden Saison als Spielertrainer engagiert worden um sportlich eine neue Basis zu schaffen. Die Mannschaft hat sich auch in vielen Bereichen gut entwickelt und verbessert. Nebenbei verlieren wir zudem noch einen klasse Fußballer. Ilker vielen Dank für die intensive Zeit, dein Engagement und deine Leidenschaft hier beim SVA !!

IS

Der Zeitpunkt der Trennung ist natürlich alles andere als optimal da die Transferzeit zu Ende ist, das Team kurz vor der wichtigen Vorbereitung steht und nun kaum Zeit bleibt einen geeigneten Nachfolger zu suchen. Selbstverständlich werden die Verantwortlichen alles mögliche tun, um ordentlich mit der Mannschaft in die Vorbereitung gehen zu können. Das Team hinterließ zuletzt einen wirklich guten sportlichen Eindruck und wurde zudem über die Winterpause punktuell verstärkt. (Team-Homepage)