Bremenstall-aktuell: Spendenübergabe am Bremenstall – 04.09.22

Der SV Amstetten hat anlässlich seines 75 jährigen Jubiläums 2021 ein Repliktrikot aufgelegt. Dieses Trikot mit blauem Brustring und offenem Kragen wurde 1947 erstmals dokumentiert. Bei der Diskussion über den Verkaufspreis war man sich schnell einig, dass es nur 75 € sein können.  Da dies ein stolzer Preis ist und wir auch einen ansehnlichen Betrag von unserem Hauptsponsor BKK Scheufelen für dieses Trikot erhalten haben, war es möglich mit dem Verkauf eine Spendenaktion durchzuführen. Es gingen 10 € an den Sozialen Förderverein Amstetten, sowie 10 € an die Helfer vor Ort in Amstetten.

Der SFA engagiert sich in vielen Bereichen des sozialen Lebens in Amstetten. Ebenso wird die Amstetter Nachbarschaftshilfe tatkräftig und finanziell unterstützt. Die HvO sind aus Amstetten nicht mehr wegzudenken. Fast jeden Tag gibt es Einsätze. Vom kleinen Unfall bis zum lebensrettenden Einsatz. Schon viele Leben wurden durch ihren Einsatz gerettet. Zum Glück sehen wir die rettenden Hände sehr  selten auf dem Fußballplatz. Aber wenn man sie braucht, sind sie super schnell vor Ort. Es wurden knapp über dreißig Trikots verkauft und der SVA hat die Spendensumme auf je 400 € erhöht.

Der Scheck konnte am Sonntag vor dem ersten Heimspiel vom 1. Vorsitzenden Peter Kaluza an die Vereinsvertreter Sebastian Grothe (HvO) und Corinna Nagel (SFV) übergeben werden.

Peter Kaluza (1.Vorsitzender)