SVA-Event: Bericht zum internationalen Kindertag beim SVA

Bei einem strahlenden Sonnentag, war es endlich soweit! Der SVA konnte seine Kids-Challenge rund um den Sportplatz starten. Da wir regelrecht von Anmeldungen überhäuft wurden, war die Planung zum durchführen der Aktion noch intensiver und detaillierter vonstatten gegangen, als vor bisherigen Events. Natürlich auch um ja alle Corona Auflagen zu berücksichtigen. 

Die 83 Kinder von 2-13 Jahren, erwarteten 9 Stationen, bei denen sie ihre Geschicklichkeit, Schnelligkeit, Wurfsicherheit unter Beweis stellen konnten. Damit auch ganz sicher der Abstand gewahrt wurde,  wurden die 10 Gruppen, mit jeweils 15minütigem Abstand gestartet. (Die Familien wurden vorab per Mail über die Startzeit ihres Kindes informiert, mit der Bitte auch erst 10 Minuten vorher zu erscheinen.)

Bei Stationen wie Eierlauf über eine Wippe, Sackhüpfen, Ballweitwurf, Weitsprung usw. hatten sowohl die Kids, wie auch die Betreuer jede Menge Spaß! Nach bestandener Challenge durfte sich jedes Kind noch einen farbigen Schleim aussuchen. Des weiteren erwartet die Sieger, ihrer jeweiligen Altersklasse noch einen Gewinn in Form eines Eisgutscheins. Für das leibliche Wohl, wurde natürlich auch gesorgt. Auf der SVA Sonnenterasse, konnten die Teilnehmer und ihre Familien Getränke, Eis, Pommes oder Grillwurst erwerben.

Der Nachmittag war ein voller Erfolg und sowohl die Eltern und wir SVA´ler haben uns sehr darüber gefreut, dass wir endlich wieder in lachende, ausgelassene Kindergesichter blicken durften und das Gelände rund um den Bremenstall nach langer Zeit mal wieder mit Leben gefüllt war. Den Kindern und Familien sei an dieser Stelle ein großer Dank, für ihre Anmeldung und vor allem ihr diszipliniertes Verhalten auf und neben dem Sportplatz, sodass zu keiner Zeit die Gefahr bestand, irgendwelche Auflagen zu verletzen. Des weiteren vielen Dank an unsere Helfer der SVA Familie auf dem Platz und beim Catering. Auch der Bereitschaft sich für dieses Event aktuell testen zu lassen. Ein ganz besonderer Dank gilt unseren 5 Teens Samantha, Lara, Samu, Noah und Jonas, die sowohl beim Aufbau, Gruppenleiter, Torwart und Abbau mitgeholfen haben. Ihr wart Spitze! Auch danke an Herrn Raab, dass wir dieses Event so durchführen durften und er sich auch Vorort von dem gelingen unserer Aktion überzeugt hat. 

Nach diesem tollen Mittag, schauen wir mit viel Zuversicht in die Zukunft und freuen uns euch bald wieder bei unserem nächsten Event auf unserem SVA Gelände begrüßen zu dürfen. (Bericht: Heike Wüster)

>> Holt euch jetzt die neue SVA-App auf euer smartphone <<

SVA Android SVA iOS