SVA-Event: Hogga-essa-bräggla bei warmen Spätsommerabend

Eventbericht: Zum 3. mal öffnete der SVA seine Pforten für den Schwäbischen Abend. Unter dem Motto hogga-essa-brägla kamen die Gäste in den Genuß von leckeren Kässpätzla, schmachkhaften Maultaschen, deftigem Schmalzbrot oder für diejenigen, die alles probieren wollten, einen Schwäbischen Tapas Tellers. Dabei konnten unsere Besucher auch wieder bei der „live cooking“ Station, unter dem Vordach des Sportheims, zuschauen, wie ihr leckeres Essen zubereitet wurde. Für die flüssige Ernährung gab es natürlich neben den bekannten Kaltgetränken, auch schwäbische Spezialitäten, Most und zur Verdauung Schwäbischen Tequilla. Dank eines tollen warmen Spätsommerabend, konnten unsere Gäste auf unserem großzügig bestuhlten Parkplatz bewirtet werden. Ganz nach unserem Motto, wurde bis spät in die Nacht ghockt, gessa und bräggelt. Vielen Dank an unsere zahlreichen Gästen, unsere Helfern und Orga-Team für die Umsetzung dieses gelungenen Abends. Unser nächster gemütlicher Abend, unser Vesperbrettle, ist auch schon in Planung und ist am 09.10.2020 vorgesehen. Details folgen. (Bericht: Heike Wüster)

>> Holt euch jetzt die SVA-App auf euer smartphone <<

SVA Android SVA iOS