Wallerwies – Osterfahrt – Turniere (1950)

Wallerwies: Der SV Lonsee stellte seinen Sportplatz (Wallerwies) für den Spielbetrieb zur Verfügung und kassierte „kräftig“ ab ! „Eintrag im Kassenbuch-Ausgaben : 11. April 1948 3.00 DM – SV Lonsee für Platzstreuen“

historische Ablichtungen von der Wallerwies:

Invalid Displayed Gallery


Bericht Osterfahrt: Am 09.April u.10 April 1950: Die 1.u.2. Mannschaft unternahm dieses Jahr eine Osterfahrt nach Münchingen Kreis Leonberg. Die Fahrt wurde mit einem Omnibus der Fa. Merkle, Böhmenkirch durchgeführt. Der Preis des Omnibus betrug 150.00 DM. Die Aufnahme in Münchingen war vorzüglich, angefangen mit dem Empfang, mit Musik durch den Ort, ausgezeichnete Verplegung u.Unterkunft und dem geselligen Beisammensein an den beiden Abenden. Allzufrüh musste die Heimfahrt angetreten werden.

Die Fahrteilnehmer waren: Hans Hiller, Otto Wittmann, Theo Wonschik, Fritz Kurbel, Hans Ilg, Wilhelm Schlaiss, Karl Szalay, Hans Göggelmann, Georg Bückle, Otto Nothjunge, Karl Ilg, Georg Frey, Franz Nimmrichter, Helmut Heiker, Fritz Stech, Leo Steinhübel, Karl Preiss, Anni Grimmen, Rosa Geywitz, Dieter Kaluza, Hans Albrecht, Rupert Stiepani, Hans Wachter, Hans Jungscharfer, Hermann Schlaiss, Wilhelm Wild und 2  weitere Damen.

Die Spiele wurden gegen gute A-Klassen des Bezirk Enz-Murr ausgetragen: Am ersten Tag spielte die erste Mannschaft gegen Münchingen 3:3 (2:0) und die 2.Mannschaft verlor 1:8. Am zweiten Tag spielte die 1.Mannschaft gegen Hemmingen und verlor 1:3, während die 2.Mannschaft zu einem 2:3 Sieg  kam. (Bericht Orginal abgeschrieben: Horst Nothjunge)


Turniere 1950: Selbstverständlich war unsere Truppe auch auf diversen Pokalturnieren dabei. Wir haben Euch hier Teamfotos vom Pokalturnier in Lonsee und von Albeck eingestellt. Legendär !!

Invalid Displayed Gallery