Bauarbeiten – das neue Sportheim – Meister – Jugendauswahl

Baubeginn des neuen Sportheims: was schon lange beschlossen wurde nun Realität. Am 23.05.1965 wurde mit den Arbeiten am neuen Sportheim begonnen. Viele Sportler und freiwillige Helfer packten mit an. Es wurden nur Arbeiten an Unternehmen vergeben die nicht selber gemacht werden konnten um Geld zu sparen. In Handarbeit und Schubkarren wurden die ganzen Betonierarbeiten durchgeführt. Das Wasser wurde in einem Wasserfass bereitgestellt. Erst später erfolgte der Wasseranschluß. Erschwerend kam hinzu, das während der Bauzeit keine Stromversorgung vorhanden war. Erst im Mai 1967 wurde das Sportheim angeschlossen. Zwischen Weihnachten und Neujahr 1966 installierte Gerhard Hiller eine Beleuchtung aus Autolampen mit Batterie-Anschluss im Untergeschoss. Erwin Spieth führte dann die kompletten Plattenlegearbeiten in den Duschräumen durch. Abschließen möchten wir den Baufortschritt mit zwei sehr interessanten Zeitungsartikeln und einer kleinen Foto-Galerie.

Vereinsheim soll im Sommer fertig sein

Amstetten kann auf sein Vereinsheim stolz sein

no images were found


Das neue Vereinsheim und Einweihung: 10. Juli 1967 – „Großes Werk gedeiht nur durch Einigkeit“ – Dieser Satz dürfte als Leitwort über der großen Veranstaltung des SVA zur offiziellen Übergabe von Sportplatz und der Fertigstellung des neuen Sportheims gestanden haben. Insgesamt 128 freiwillige Helfer und gesamt 5426 Stunden haben dieses Werk vollbracht. Für diese tolle Leistung müssen wir heute noch dankbar sein. Neben zwei großen Festabenden, Fußballspielen, Musik, Vorträgen und Künstlern von Rundfunk und Fernsehen wurde dieses Ereignis gebührend abgeschlossen. In vielen Gazetten wurde über den Bau und dieses Event geschrieben. Hier einige eindrucksvolle Schlagzeilen daraus sowie einen Zeitungsartikel zu den Fußballspielen auf dem neuen Sportplatz.

Schlagzeilen Sportheim

 

Neuer Sportplatz bot beste Bedingungen

Es ist wirklich ein schönes Zuhause unseres Sportvereins geworden – und bitte wenn die Fassade nochmals gestrichen wird – wieder in weiss !!

Vereinsheim neu

 


Galerie der Meister: wie im letzten Geschichtsteil versprochen geht es weiter mit unseren Meistern. Die C-Junioren des SVA wurden in der Saison 1962 -1963 Kreismeister und in der Saison 1963 – 1964 Staffelmeister. Leider haben wir hier bisher kein Bildmaterial vorliegen das wir liefern können. Die Spielernamen müssten jedoch passen. Lediglich die Urkunden liegen uns vor die im Sportheim betrachtet werden können. In der Saison 1966 – 1967 sowie 1967- 1968 konnte sich die A-Jugend wieder zur Meisterschaft spielen. Hier haben wir ein Foto dieser Mannschaft gefunden. Einen kleinen Artikel zu den Meisterschaften der C-Jugend brachte unser Archiv dennoch hervor. Die Meisterschaften der C-Junioren sowie der A-Junioren waren wieder ein Beweis der sehr guten Jugendarbeit des SVA. Hier der Artikel.

CD Jugend

Wir schliessen unsere Galerie der Meister Heute mit unserer 1. Mannschaft welche sich in der Saison 1967 – 1968  die Krone aufsetzen durfte. Hier liegt uns wieder ein kurzer Zeitungsartikel sowie ein Teamfoto vor.

Bericht zur Meisterschaft 1967-1968

 


Wir möchten Euch eines nicht vorenthalten das 1967 der Amstetter Dietrich Beck bei der Süddeutschen Jugendauswahl mitspielen durfte. Sensationell wenn man bedenkt welche Namen aus welchen Vereinen hier als Mitspieler dabei waren.

Sdt. Jugendauswahl  1967